Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Angestelltentag 2019

Veranstaltung

03. Mai 2019 - Eine Fortbildungs- und Informationsveranstaltung der PTK Bayern für angestellte und beamtete Psychologische Psychotherapeut/innen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/innen.

Dieses Jahr bieten wir mit dieser Fortbildung wieder ein spezifisches Angebot für angestellte Psychotherapeut/innen an. 20 Jahre nach Inkrafttreten des Psychotherapeutengesetzes lohnt es sich einen Blick zurück, aber auch nach vorne zu werfen. Dabei geht es sowohl um formale, rechtliche und berufspolitische Rahmenbedingungen für angestellte Psychotherapeut/innen, als auch um ein Fortbildungsangebot bezüglich störungsspezifischer Themen, die häufiger im stationären oder institutionellen Setting relevant sind (Schizophrenie, Alkoholabhängigkeit, Schulabsentismus). Ein Schwerpunkt der Veranstaltung sind rechtliche Fragen: Die juristischen Rahmenbedingungen des eigenen Arbeitsfelds gut zu kennen und im Alltag nutzen zu können, gibt allen Beteiligten mehr Sicherheit. Auch aktuelle Entwicklungen und der Veränderungsbedarf bei den rechtlichen Rahmenbedingungen werden thematisiert. Und nicht zuletzt ist es wichtig, dass angestellte Psychotherapeut/innen für ihre hochprofessionelle und qualifizierte Arbeit auch das angemessene Gehalt erhalten. Diesbezüglich wird es Informationen über Gehaltsverhandlungen und Tarifverträge geben.

Wir laden Sie herzlich zu dieser vielfältigen und interessanten Veranstaltung ein. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Bitte melden Sie sich für einen der folgenden Workshops an:

  • Workshop 1: Evidenzbasierte Psychotherapie bei Schizophrenie (Gabriele Pitschel-Walz)
  • Workshop 2: Alkoholabhängigkeit – Motivations- und Behandlungsstrategien (Thomas Zech)
  • Workshop 3: Schulabsentismus (Gabriele Schmid-Mühlbauer)
  • Workshop 4: Rechtliche Rahmenbedingungen: Berufsordnung im Beschäftigungs-/Dienstverhältnis – Diskussion und Vertiefung (Thomas Schmidt)

Die Veranstaltung findet im Seminarzentrum der eazf statt.

Termin03.05.2019
Uhrzeit10:00 - 17:00 Uhr
OrtFlößergasse 1, 81369 München
Referent/inn/en
  • PD Dr. Dipl.-Psych. Gabriele Pitschel-Walz, Leitung Klinische Psychologie und Psychotherapie, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der TU München
  • Ass. jur. Johann Rautschka-Rücker, Jurist, ehemaliger Geschäftsführer PTK Hessen
  • Dr. Dipl.-Psych. Gabriele Schmid-Mühlbauer, Zentraler Schulpsychologischer Dienst, Pädagogisches Institut - Zentrum für Kommunales Bildungsmanagement, Referat für Bildung und Sport, Landeshauptstadt München
  • Ass. jur. Thomas Schmidt, Justitiar der PTK Bayern
  • Dr. Dipl.-Psych. Klaus Thomsen, Psychologischer Psychotherapeut
  • PD Dr. Dipl.-Psych. Heiner Vogel, Vorstandsmitglied der PTK Bayern
  • Dr. Dipl.-Psych. Bruno Waldvogel, Vizepräsident der PTK Bayern
  • Kathrin Weidenfelder, Gewerkschaftssekretärin, ver.di Landesfachbereich 03 Bayern Gesundheit, soziale Dienste, Wohlfahrt & Kirchen
  • Dipl.-Psych. Thomas Zech, Psychologischer Psychotherapeut
Optionen
  • Workshop 1
  • Workshop 2
  • Workshop 3
  • Workshop 4
Beitrag70 Euro
PunkteDie Veranstaltung wird mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.
  Es sind noch Plätze vorhanden!

 

Veranstaltungsunterlagen

Das Programm der Veranstaltung und das Anmeldeformular finden Sie hier:

VOILA_REP_ID=C12576B1:002BE964