Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

BPtK-Symposium: "Welches Krankenhaus für psychisch kranke Menschen?"

21. Dezember 2011 - Mehr Transparenz für psychisch kranke Menschen: Am 21.11.2011 veranstaltete die Bundespsychotherapeutenkammer in Berlin ein Symposium, das sich im Kern mit der Frage beschäftigte, welche Informationen Patienten brauchen, um sich für oder gegen ein Krankenhaus entscheiden zu können.

Die Experten des Symposiums waren:

  • Prof. Dr. Rainer Richter, Präsident der BPtK
     
  • Wolfgang Zöller, Patientenbeauftragter der Bundesregierung
     
  • Dr. Stefan Etgeton, Bertelsmann Stiftung (Vortragsschwerpunkt: Entwicklungsbedarf bei Patienteninformationen zu psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen)
     
  • Dr. Antje Haas, GKV-Spitzenverband (Vortragsschwerpunkt: Black Box Psychiatrie – Was wissen wir über die Versorgungsqualität in der Psychiatrie?) 
     
  • Prof. Dr. Wolfgang Gaebel, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Düsseldorf (Vortragsschwerpunkt: Qualitätsindikatoren in der Psychiatrie)
     
  • Ingo Ulzhoefer, Patientenvertreter (Vortragsschwerpunkt: Entscheidungsrelevante Kriterien zur Auswahl eines Krankenhauses aus Sicht der Patienten) 
     
  • Joachim Hübner, Vitos GmbH (Vortragsschwerpunkt: Psychiatrie-Report 2010 der Vitos Kliniken)
     
  • Dr. Tina Wessels, BPtK (Vortragsschwerpunkt: BPtK-Checkliste für Einrichtungen der Psychiatrie und Psychosomatik – Ergebnisse des Praxistests)

Zusätzliche Gäste auf der Podiumsdiskussion: Jurand Daszkowski, Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V., Dr. Hiltrud Kastenholz, Bundesgesundheitsministerium, Ilona Köster-Steinebach, Verbraucherzentrale Bundesverband.) Hier sind auch alle Fachvorträge der Experten zum Downloaden bereitgestellt.

Einen umfangreichen Bericht zum Symposium finden Sie in der Nachricht der Bundespsychotherapeutenkammer.

VOILA_REP_ID=C12576B1:002BE964