Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Elektronischer Psychotherapeutenausweis: Weiterer Anbieter zugelassen

Meldung vom 15.09.2021

Im Rahmen der Ausgabe des elektronischen Psychotherapeutenausweises (ePtA) haben die Psychotherapeutenkammern mit der D-TRUST GmbH (Bundesdruckerei GmbH) einen weiteren Anbieter zugelassen. Bislang war schon die medisign GmbH als Anbieter zugelassen worden. Die Kammermitglieder können die Auswahl zwischen den zugelassenen Anbietern im Antragsportal der Kammerhomepage treffen.

Kammermitglieder können über das Antragsportal im geschützten Mitgliederbereich der PTK Bayern ihren elektronischen Psychotherapeutenausweis (ePtA) beantragen. Die Kammer ist auf gesetzlicher Grundlage herausgebende und attributsbestätigende Stelle für den ePtA. Mit dem ePtA identifizieren sich Psychotherapeut*innen im Netzwerk der Telematik-Infrastruktur (TI).

Sie werden Schritt für Schritt durch das Antragsportal der PTK Bayern geleitet. Zunächst überprüfen Sie bitte Ihre hinterlegten Daten im Antragsportal der PTK Bayern und aktualisieren diese gegebenenfalls.

Für bayerische Kammermitglieder ist ein Antrag direkt über die Internetseite der Anbieter nicht möglich. Sie werden vom Antragsportal der PTK Bayern mit den Antragsdaten inkl. Vorgangsnummer an den Anbieter Ihrer Wahl zur abschließenden Bearbeitung weitergeleitet.

Nach Absenden der Daten zum von Ihnen ausgewählten Anbieter, der Ihren ePtA produzieren soll, werden Sie zu dessen Portal weitergeleitet. Dort folgen Sie bitte den weiteren Bearbeitungsschritten für Ihren Antrag. In der dortigen Bearbeitung benötigen Sie die Daten Ihres Ausweisdokuments und ein digitales Portraitfoto. Bitte informieren Sie sich vorab über die Konditionen der jeweiligen Anbieter.

Ausführliche Informationen rund um den ePtA finden Sie in unseren FAQ.
 

Ansprechpartner*innen bei Fragen oder Problemen

Bei Fragen zu den Anwendungsbereichen des elektronischen Psychotherapeutenausweises in der vertragspsychotherapeutischen Versorgung wenden Sie sich bitte an die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns.

Bei weiteren Fragen, insbesondere im Zusammenhang mit dem Antragsportal der PTK Bayern (Datenvorbefüllung), wenden Sie sich bitte per Mail an uns: epta@ptk-bayern.de. Sie können auch unser Kontaktformular nutzen, über welches Ihre Nachricht verschlüsselt an uns übermittelt wird.

Bei technischen Fragen zum Antragsportal des Anbieters, zum dortigen Bearbeitungsstand oder zu Ihrem Ausweis (z. B. für eine Sperrung des Ausweises) wenden Sie sich bitte ausschließlich an den von Ihnen gewählten Anbieter.

medisign GmbH:
Telefon-Hotline: 0211 99 33 99 69 (Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr)
Support: www.medisign.de/support
E-Mail: hotline@medisign.de

D-TRUST GmbH (Bundesdruckerei GmbH):
Telefon-Hotline: 030 2598 4050 (Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr)
E-Mail: ehealth-support@bdr.de

 

VOILA_REP_ID=C12576B1:002BE964