Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Vizepräsident Waldvogel im Gespräch mit Staatsminister Sibler (Wissenschaft und Kunst)

Das Präsidium des Verbands der Freien Berufe in Bayern (VFB) hatte am 26. Juni 2019 ein Gesprächstermin mit dem bayerischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Bernd Sibler. Bruno Waldvogel, der Vizepräsident der PTK Bayern und Vizepräsident des VFB ist, nutzte die Gelegenheit, um sich mit Herrn Sibler auch über das Gesetzgebungsverfahren zur Reform der Psychotherapeutenausbildung auszutauschen und für eine Zustimmung Bayerns im Bundesrat zu werben. Vizepräsident Waldvogel bot Herrn Sibler die Mitwirkung der PTK Bayern bei der Umsetzung des Gesetzes an den bayerischen Hochschulen an.

v.l.n.r. Christian Schnurer (Vizepräsident des VFB, Vorsitzender des Berufsverbandes Bildender Künstler in Bayern), Dr. Bruno Waldvogel (Vizepräsident VFB und Vizepräsident PTK Bayern), Staatsminister Bernd Sibler, Michael Schwarz (Präsident des VFB, Europareferent der Bayerischen Landeszahnärztekammer), Dr. Markus Beck (Vizepräsident des VFB, Mitglied des Vorstands der Bayerischen Ärztekammer). (Foto: VFB)
VOILA_REP_ID=C12576B1:002BE964