Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Psychotherapeut/innen in Ausbildung

Ein Thema, welches uns in diesem Zusammenhang auch besonders am Herzen liegt, ist eine angemessene Vergütung für die Ausbildungsteilnehmer/innen im Rahmen des praktischen Teils der Ausbildung zu erreichen. Auch insoweit versucht die Kammer unterstützend tätig zu werden und den berechtigten Anliegen unseres Nachwuchses Nachdruck zu verleihen. Ein erster Schritt zu einer Besserstellung kann insoweit bereits eine klare vertragliche Grundlage der praktischen Tätigkeit der Ausbildungsteilnehmer/innen sein. Hier kann z. B. der Mustervertrag eine Hilfe sein, welcher von einer Kommission bei der Berliner Psychotherapeutenkammer gemeinsam mit der Gewerkschaft ver.di erarbeitet worden ist.
 
 
Psychotherapeutenjournal
Das Psychotherapeutenjournal publiziert Beiträge, die sich auf die Prävention, Therapie und Rehabilitation psychischer Störungen und auf psychische Aspekte somatischer Erkrankungen beziehen oder sich mit wissenschaftlichen, gesundheitspolitischen sowie berufs- und sozialrechtlichen Aspekte der Aus-, Fort- und Weiterbildung und der Berufspraxis von Psychologischen Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten befassen.

Auf den Mitteilungsseiten der Psychotherapeutenkammern informieren wir darüber hinaus regelmäßig über unsere Aktivitäten und wichtige berufspolitische Themen v. a. in Bayern. Einige Psychotherapeutenkammern anderer Bundesländer nutzen das Psychotherapeutenjournal auch als Veröffentlichungsorgan ihrer Satzungen.

Das Psychotherapeutenjournal erscheint viermal jährlich für die Mitglieder der Psychotherapeutenkammern in Deutschland.  

Ausbildungsteilnehmer/innen der staatlich anerkannten Ausbildungsinstitute für Psychologische Psychotherapie und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie in Bayern können sich auf der Homepage der Zeitschrift für den kostenfreien Service PTJ ONLINE anmelden. Viermal im Jahr erhalten Interessenten dann pünktlich zum jeweiligen Erscheinungstermin eine Nachricht mit Verlinkung zur Online-Ausgabe der Zeitschrift.
Die aktuelle sowie alle bisher erschienen Ausgaben stehen im Archiv auch als PDF-Dateien zum Download zur Verfügung.

Darüber hinaus besteht bei Vorlage eines Ausbildungsnachweises (kurze Bestätigung des Ausbildungsinstituts) die Möglichkeit,  die Print-Ausgabe zu beziehen – die Kosten übernimmt die Psychotherapeutenkammer Bayern.

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihren vollständigen Adressdaten und einen Ausbildungsnachweis an: info@ptk-bayern.de (bitte nutzen Sie diese Verlinkung, es ist ein E-Mail-Formular hinterlegt).

VOILA_REP_ID=C12576B1:002BE964