Psychotherapeutenkammer Bayern

Psychosoziale und psychotherapeutische Unterstützung geflüchteter Menschen aus der Ukraine

Veranstaltung

07. Mai 2022 - Eine Online-Fortbildungsveranstaltung der PTK Bayern mit Unterstützung von Refugio München

Auch auf vielfachen Wunsch aus unserer Mitgliedschaft wurde diese Fortbildungsveranstaltung eingerichtet. Zunächst wird Maria Schultheiß, eine aus der Ukraine stammende Kollegin, über die psychosozialen und psychotherapeutischen Unterstützungsbedarfe von Geflüchteten aus der Ukraine in der derzeitigen Situation berichten. Barbara Abdallah-Steinkopff wird vor dem Hintergrund ihrer langjährigen Erfahrungen in der psychotherapeutischen Arbeit mit geflüchteten Menschen einige Empfehlungen und Vorschläge für die Unterstützung geflüchteter Menschen aus der Ukraine geben. Prof. Dr. Rita Rosner wird das stepped-care-Versorgungsmodell der WHO und eine modular aufgebaute Therapieform - mit zugehörigem online verfügbaren Lernprogramm - für die Behandlung traumatisierter Kinder und Jugendlicher vorstellen. Abgerundet wird das Programm mit einem Überblick von Sascha Kienberger über die formalen Rahmenbedingungen psychotherapeutischer Behandlungen von Geflüchteten aus der Ukraine, einschließlich der Problematik der Sprachmittlung.

Die Veranstaltung findet online via Zoom statt. Sie können sich über folgenden Link registrieren:
https://us06web.zoom.us/meeting/register/tZckd-uurDgjGdI6ds9hrhSFBz3PALhWsdZJ

Anmeldeschluss für die Veranstaltung ist der 05. Mai 2022.

Termin07.05.2022
Uhrzeit10:00 - 13:30 Uhr
BeitragDie Veranstaltung ist kostenfrei.
PunkteDie Veranstaltung wird mit 4 Fortbildungspunkten anerkannt.

 

Veranstaltungsunterlagen

Unterlagen, wie z.B. das Programm der Veranstaltung, finden Sie hier:

VOILA_REP_ID=C12576B1:002BE964