Psychotherapeutenkammer Bayern

Pathologisches Glücksspielen – Know-how für Psychotherapeut/inn/en

Veranstaltung

26. Januar 2013 - Eine Kooperationsveranstaltung der PTK Bayern und der Bayerischen Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen (BAS)/Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern (LSG). Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Psychologische und ärztliche Psychotherapeuten sowie an alle Berufsgruppen, die therapeutisch oder beratend mit pathologischen Glücksspielern arbeiten. Ziel ist die Sensibilisierung für das Krankheitsbild „pathologisches Glücksspielen“ durch die Vermittlung von Grundlagenwissen sowie von therapeutischen Techniken für die ambulante Arbeit mit pathologischen Glücksspielern.

Termin26.01.2013
Uhrzeit09:30 - 16:45 Uhr
OrtLMU München, Department für Psychologie, Raum 2102, Leopoldstr. 13, 80802 München
Referent*innen
  • Dipl.-Psych. Eva Korell
  • Dr. rer. nat. Volker Premper
  • Dr. phil. Jörg Petry
  • Dr. med. Felix Wedegärtner
Optionen
  • Workshop 1
  • Workshop 2
Beitrag60,00 €
PunkteDie Veranstaltung wird mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.
  Es sind keine Plätze mehr vorhanden!
Hinweis: Derzeit sind alle Plätze ausgebucht. Sie können sich nur noch auf eine Warteliste setzen lassen.
Bitte akzeptieren Sie die Cookies für Statistiken, damit die Google Maps Karte angezeigt werden kann.

 

Veranstaltungsunterlagen

Unterlagen, wie z.B. das Programm der Veranstaltung, finden Sie hier:

VOILA_REP_ID=C12576B1:002BE964