Psychotherapeutenkammer Bayern

Erstellung von Legasthenie-Gutachten

25. Oktober 2008 - Termin 06 - Fortbildungsveranstaltung zur Erstellung von Legasthenie-Gutachten durch Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten und Psychologische Psychotherapeuten für Schule und Jugendhilfe am 25.10.2008 in München

Diese Veranstaltung ist ausgebucht!!!
Für die Planung einer evtl. Wiederholung würden wir uns über Rückmeldung trotzdem freuen.



Wie bereits berichtet, hat die PTK Bayern nach Einbeziehung der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten und der Psychologischen Psychotherapeuten als Gutachter gem. § 35a Abs. 1a SGB VIII (Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche) Kontakt mit dem Bayerischen Kultusministerium aufgenommen, um eine Klarstellung in den kultusministeriellen Bekanntmachungen zur Anerkennung von Gutachten zu erreichen. Das Ministerium bestätigte in einem Schreiben vom Januar 2007, dass KJP und PP mit entsprechender Ausbildung bei der Erstellung der multiaxialen Diagnostik tätig werden können.

Die PTK Bayern bietet am 25. Oktober 2008 von 10 bis 17 Uhr eine Fortbildungsveranstaltung in der kleinen Aula im Hauptgebäude der LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1 in München an. Die Veranstaltung wird von Herrn Peter Lehndorfer eröffnet.

Als Referenten kommen Frau Dr. Elke A. Breuer-Schaumann, die als Psychologische Psychotherapeutin in der Heckscher Klinik in München tätig ist, und Herr Günter Kampf, der als Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut die Jugend- und Familientherapeutische Beratungsstelle der Stadt Regensburg leitet.

Frau Dr. Breuer-Schaumann wird eine Einführung in die Legasthenie-Diagnostik und in das Multiaxiale Klassifikationsschema nach Remschmied geben und Herr Kampf wird Sie mit den Grundsätzen zur Begutachtung von Legasthenie im Schulbereich und dem sozialrechtlichen Konstrukt „seelische Behinderung“ bekannt machen.

Der Teilnehmerbeitrag für diese Veranstaltung beträgt 45,00 Euro. Die Anmeldung erfolgt über beiliegendes Anmeldeformular.
Die Veranstaltung wird mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
TypDokument/DateinameDateigröße
Anmeldung zur Fortbildungsveranstaltung 54,2 KB
VOILA_REP_ID=C12576B1:002BE964