Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Gespräch mit Ministerpräsident Stoiber und den Ministern Stewens und Schnappauf

09. Januar 2007 - Am 20. Dezember nahm Dr. Nikolaus Melcop für die PTK Bayern an einem ausführlichen Gespräch mit dem bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Edmund Stoiber, Staatministerin Christa Stewens, Staatsminister Dr. Werner Schnappauf und leitenden Beamten der beteiligten Ministerien in der Staatskanzlei teil, das der Verband Freier Berufe in Bayern für die im Verband vertretenen Heilberufe organisiert hatte.

Hauptthema des Gesprächs war die Sorge um die Zukunft der Gesundheitsversorgung und die Stellung der Heilberufe in Bayern vor dem Hintergrund der geplanten Gesundheitsreform. Dr. Nikolaus Melcop erläuterte dabei insbesondere die betroffenen Belange der Versorgung durch Psychotherapeut/inn/en in Bayern und im gesamten Bundesgebiet. Anhand von konkreten Beispielen zeigte er die Gefahren für die Versorgung und drohende Einschränkungen für die Psychotherapeuten durch die geplante Gesundheitsreform auf.

von links nach rechts: Dr. W. Schnappauf, Dr. N. Melcop, Dr. Grötsch, M. Schwarz, Dr. E. Stoiber, R. v. Esebeck, Dr. W. Heubisch, J. Kammermeier, Ch. Stewens, Dr. H. H. Koch in der Staatskanzlei Foto: Verband freier Berufe in Bayern
VOILA_REP_ID=C12576B1:002BE964