Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

PTK Bayern ist Mitinitiatorin der 1. Münchner Woche für Seelische Gesundheit

28. September 2009 - Die 1. Münchner Woche für Seelische Gesundheit findet rund um den Welttag für Seelische Gesundheit (10. Oktober) von Montag, 5. Oktober 2009 bis Sonntag, 11. Oktober 2009 unter dem Motto „Seelische Gesundheit leben!“ statt. Im Fokus der 1. Münchner Woche für Seelische Gesundheit stehen Information und Aufklärung, Prävention und Beratung sowie Sensibilisierung für den Umgang mit seelischer Gesundheit und psychischen Erkrankungen. Die PTK Bayern ist Mitinitiatorin des Projektes, die Koordination hat das Münchner Bündnis gegen Depression übernommen.

In der Veranstaltungswoche werden über 150 Veranstaltungen von mehr als 100 Organisationen, Verbänden und Einrichtungen angeboten, darunter auch von der PTK Bayern. Das Angebot reicht von Kinovorstellungen bis zu Vorträgen, von Festen bis zu sportlichen Aktivitäten, von Workshops bis zu Kunstausstellungen.

Den Auftakt der Veranstaltungswoche bildet eine kostenlose öffentliche Veranstaltung am Montag, 5. Oktober, von 9 Uhr bis 18 Uhr im Münchner Rathaus am Marienplatz. Neben Vorträgen zu Themen wie „Seelische Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen“, „Seelisch gesund im Alter“, „Burn-Out“ oder „Umgang mit Krisen“ stellen sich alle Initiatoren auf einer Infobörse im kleinen Sitzungssaal im zweiten Stock den Fragen und Anliegen der Besucher. Die PTK Bayern wird mit einem Infostand und den Vorstandsmitgliedern Angelika Wagner-Link und Benedikt Waldherr vertreten sein. Angelika Wagner-Link wird im großen Sitzungssaal darüber hinaus einen Fachvortrag halten. Der Bayerische Rundfunk plant eine Liveübertragung der Eröffnung in seiner Radiosendung „Notizbuch“.

Am Dienstag, 6. Oktober 2009, bietet die PTK Bayern eine Informationsveranstaltung mit dem Titel „Wege in die Psychotherapie“ an. Die kostenlose Veranstaltung findet von 19 bis 21.30 Uhr in der PTK Bayern, Rückgebäude St.-Paul-Straße 9 (U-Bahnstation Theresienwiese), 80336 München, statt. Vorstandsmitglied Benedikt Waldherr wird vorstellen, wie Erwachsene, Kinder und Jugendliche psychotherapeutische Hilfen in Anspruch nehmen können. Aufgezeigt werden dabei Strukturen und Leistungsangebote der ambulanten Psychotherapie durch niedergelassene Psychologische Psychotherapeut/inn/en, der (teil-)stationären Psychotherapie an Kliniken und anderen Einrichtungen sowie der Jugendhilfe. Aktuelle Zahlen zu psychischen Erkrankungen im europäischen Vergleich sowie zur stationären und ambulanten Versorgung runden den Vortrag ab. Im Anschluss gibt es ausreichend Gelegenheit zur Diskussion und zu Nachfragen. Da die Teilnehmerzahl auf maximal 50 Personen beschränkt ist, werden die interessierten Bürgerinnen und Bürger gebeten, sich rechtzeitig per Telefon unter 089 / 51 55 55-10, per Fax unter 089 / 51 55 55-245 oder per E-Mail unter Tagung@ptk-bayern.de anzumelden.

Mehr Informationen zur 1. Münchner Woche für Seelische Gesundheit finden Sie hier.

Alle Veranstaltungen in dieser Woche finden Sie hier.
VOILA_REP_ID=C12576B1:002BE964