Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Psychotherapie bei körperlichen Erkrankungen: Post-/Long-COVID

Veranstaltung

27. November 2021 - Im Rahmen der bisher gemeinsam von der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) und der PTK Bayern durchgeführten Fortbildungsreihe „Psychotherapie bei körperlichen Erkrankungen“ wird diese Veranstaltung von der KVB mit Unterstützung der PTK Bayern angeboten.

Die Behandlung und der Umgang mit den langfristigen Folgen einer Sars-COV-2-Infektion ist die neue Herausforderung für Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen. Um Sie bei der Behandlung Ihrer Long-Covid-Patient*innen zu unterstützen, haben wir für Sie diese Fortbildungsveranstaltung organisiert.

Die Fortbildung richtet sich an Psychotherapeut*innen und Ärzt*innen.

Bitte beachten Sie: Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt ausschließlich über die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB), idealerweise online über die Webseite der KVB in der Rubrik "Service" --> "Fortbildung".

Termin27.11.2021
Uhrzeit10:00 - 12:30 Uhr
Referent*innen
  • Dr. med. Katharina Grobholz, Fachärztin für Neurologie und Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, oberärztliche Leitung der Post-Covid-Ambulanz des kbo-I Isar-Amper-Klinikums, Region München
  • Dr. med. Peter Wollschläger, Facharzt für Psychiatrie und Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, niedergelassen in eigener Praxis in Traunstein
BeitragDie Veranstaltung ist kostenfrei.
PunkteDie Veranstaltung wird mit 3 Fortbildungspunkten anerkannt.

 

Veranstaltungsunterlagen

Unterlagen, wie z.B. das Programm der Veranstaltung, finden Sie hier:

VOILA_REP_ID=C12576B1:002BE964