Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Tarifliche Eingruppierung von PP und KJP überfällig! Resolution des 28. DPT vom 23. April 2016

26. April 2016 -
Der 28. Deutsche Psychotherapeutentag (DPT) hat sich am 23. April 2016 mit den aktuell laufenden Verhandlungen über die Eingruppierung zwischen den Tarifpartnern des öffentlichen Dienstes beschäftigt und mit einer einstimmig verabschiedeten Resolution eine mit anderen akademischen Heilberufen vergleichbare und angemessene Vergütung für unsere Berufsgruppen gefordert.

Die PTK Bayern und die BPtK appellieren an die Tarifpartner (Ver.di und die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände), nach geeigneten Lösungen zu suchen, wie Psychologische Psychotherapeut/innen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/innen entsprechend ihrer Ausbildung, Kompetenz und Verantwortung tariflich so eingruppiert werden können, dass eine tarifliche Gleichstellung mit anderen akademischen Heilberufen mit Fachgebietsweiterbildung hergestellt wird.

Die Resolution des 28. DPT finden Sie unten zum Herunterladen.

VOILA_REP_ID=C12576B1:002BE964