Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

18. Suchtforum in München: Rauchen 2.0 – E-Zigaretten und Co

Veranstaltung

20. März 2019 - E-Zigaretten, Heat-not-burn-Produkte, Pod Mods & Co – Zug um Zug zum Einstieg, Umstieg oder Ausstieg aus der Sucht?
Eine interdisziplinäre Veranstaltung der PTK Bayern, der Bayerischen Landesärztekammer, der Bayerischen Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen sowie der Bayerischen Landesapothekerkammer.

Im Rahmen unseres 18. Suchtforums in Bayern laden wir Sie herzlich ein, sich über E-Zigaretten & Co zu informieren und den aktuellen Stand der Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis rund um die Neuentwicklungen der Tabakindustrie sowie deren Lobby- und Marketingstrategien zu erfahren.
Neben einem Überblick über die verschiedenen inhalativen Konsumformen und deren Risikobewertung werden Ihnen aus der DEBRA Studie (Deutsche Studie zum Rauchverhalten) Fakten zur Verbreitung, zu Konsumentenprofilen und Konsummotiven vermittelt. Ein weiterer Beitrag wird sich mit den Herausforderungen und Perspektiven für die Tabakkontrolle befassen, die solche Neuentwicklungen und die resultierenden Konsumtrends
mit sich bringen. Abschließend wird auch die Frage, welche zentralen Tabakentwöhnungsmaßnahmen den aktuellen Leitlinien zufolge zu empfehlen sind, umfassend erörtert.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung bei der Bayerischen Landesärztekammer online über www.blaek.de/online/fortbildungskalender oder über das bei der BLÄK (Telefon 089 4147-307) verfügbare Anmeldeformular ausschließlich schriftlich erfolgt.

Termin20.03.2019
Uhrzeit12:30 - 17:00 Uhr
OrtBayerische Landesärztekammer, Ärztehaus Bayern, Großer Saal, Mühlbaurstraße 16, 81677 München
BeitragDie Veranstaltung ist kostenfrei.
PunkteDie Veranstaltung wird mit 5 Fortbildungspunkten anerkannt.

 

Veranstaltungsunterlagen

Das Programm der Veranstaltung und das Anmeldeformular finden Sie hier:

VOILA_REP_ID=C12576B1:002BE964