Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Berufsbilder Psychologische/r Psychotherapeut/in & Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in

Psychologische Psychotherapeut/innen (PP) und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/innen (KJP) behandeln selbständig psychische Erkrankungen und psychische Faktoren bei körperlichen Erkrankungen. Sie sind auch in den Bereichen Prävention, Rehabilitation, Beratung, Gutachtenerstellung, Forschung und Lehre tätig.
 
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/innen sind spezialisiert auf die Behandlung von psychischen und psychosomatischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter bis zum 21. Lebensjahr. Weitere Arbeitsfelder sind Diagnostik, Beratung, Supervision und Gutachtertätigkeit beim Familiengericht.
 
Psychologische Psychotherapeut/innen, die selbständig in eigener Praxis arbeiten, bieten dabei Psychotherapie als Heilbehandlung an. Darüber hinaus können sie Lebenshilfe, Paar-, Erziehungs- und Familienberatung und Mediation durchführen oder als Trainer, Dozenten, Gerichtsgutachter oder für Unternehmensberatungen arbeiten.
 
Angestellte Psychotherapeut/innen arbeiten z. B. in psychiatrischen oder psychosomatischen Krankenhäusern, Suchtkliniken, Rehabilitationseinrichtungen, Beratungsstellen, Unternehmensberatungen, Forschungseinrichtungen oder an Universitäten.
VOILA_REP_ID=C12576B1:002BE964